Lingener Judo Verein 1958 e.V.
Archiv
2001: 2002: 2003: 2004: 2005: 2006: 2007: 2008: 2009: 2010: 2011: 2012: 2013: 2014: 2015: 2016: 2017:



Stadtmeisterschaft 2006
Gürtelturnier U 14 Meppen 2006
1. Liga-Kampftag
Jahreshauptversammlung 2006
Landesmeisterschaften U 20
Kreismannschaftsmeisterschaft der U11
Internationales Judomasterturnier der Ü30 in Hattingen am 11.03.2006
Mannschaftskreismeisterschaft U 14 2006 in Nordhorn
Flughafencup am 09.07.06 in Langenhagen (Hannover)
Bezirkseinzelmeisterschaft der Damen/Herren am 16.07.06 in Norden
DAN-Prüfung bestanden
2. Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer über 30 Jahre
Kreiseinzelmeisterschaften der U11 2006
Bezirkseinzelmeisterschaften der U11 2006
Kreiseinzelmeisterschaften der Damen/Senioren in Nordhorn am 11.11.06
Europameisterschaften der Ü 30 2006
Begeisterung beim Nikolaus
Gürtelprüfung des Lingener Judo Vereins
Alexander Betz verpasst knapp Erstplatzierung

Stadtmeisterschaften 2006

Auch dieses Jahr kämpften die Judokas der Stadt Lingen bei den Stadtmeisterschaften um den Titel. Zahlreiche Zuschauer sahen in der Sporthalle in Holthausen-Biene über 60 Teilnehmern in den Gewichtsklassen von -26 kg bis hin zu -100 kg aller Alterstufen interessante Kämpfe auf zwei Wettkampfmatten. Die Trainer der Vereine freuten sich über faire Kämpfe und eine entspannte Wettkampfatmosphäre.

Ergebnisse:
-26kg weiblich:
1. Ellen Brüggen, 2. Marie-Theres Diekamp, 3. Eva Kotte
-29,5kg männlich:
1. Nico Aßnuith. 2. Marco Grebe, 3. Fabian Lampe, 4. Bastian Kroner
-30kg m: 1. Julian Christ,2. Tom Kollmann, 3.Jacob Surmann, 4.Julian Müter
-34,5kg w:1. Jeannine Müller, 2. Dana Bröker, 3. Anne Markus, 4. Lena Deimann
-35,5kg m:1. Michael Ratke, 2. Nico Kollmann, 3. Jan Antons Platz, 4. Justin Peters
-37,5kg w:1. Theresa Höke, 2. Alina Vogt, 3. Laura Voß, 4. Ina Hermes
-38kg m:1. Nils Förstermann, 2. Jannes Klaas, 3. Lukas Dankelmann, 4. Fabian Jaske
-39,5kg m:1. Albert Maininger, 2. Tobias Wemker, 3. Daniel Claas, 4. Lukas Diepenthal
-41kg m:1. Alexander Betz, 2. Marius Otten, 3. Jacob Ditterbär
-46,5kg m:1. Jan Fackbrock, 2. Dennis Gleffe, 3. Sebastian Claas, 4. Christian Scheld
-48,5kg w:1. Jasmin Müller, 2. Rebecca Höke, 3. Jasmin Koops
-56kg m:1. Jan Kocer, 2. Alex Scheld Platz, 3. Dennis Schmackers, 4. Fabian Brockmann
-56kg w:1. Sabrina Diekamp, 2. Franziska Otten, 3. Johanna Heskamp
-61kg m:1. Eduard Maininger, 2. Nikolas Grottendiek, 3. Stefan Hellhake
-65,5kg m:1. Jonas Husmann, 2. Jan Husmann, 3. Sanjay Singh, 4. Philip Haasmann
-68kg m:1. Dennis Klefing, 2. Roman Maininger, 3. Marcel Klefing
-72,5kg w:1. Theresa Johnscher, 2. Jenny Klefing, 3. Jana Tomkötter
-100kg m:1. Matthias Grottendiek, 2. Sebastian Linkewitz









nach oben

Gürtelturnier der U14 am 28.01.2006 in Meppen

Obwohl sieben von zwölf Judokas erst zum zweiten Mal auf der Kampfmatte eines Turniers standen, sicherte sich jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin des Lingener Judovereins eine Platzierung. Während die Kämpferin Johanna Heskamp -56kg einen hervorragenden ersten Platz belegte, erkämpfte sich Jasmin Kaps -48kg den zweiten Platz. Bei den männlichen Teilnehmern erfreut sich der Verein am ersten Platz von Danny Barenkamp -31kg, so wie an den zweiten Plätzen von Jan Fockbrock -40kg, Dennis Gleffe -46kg, Phillip Haarmann -66kg, Michael Ratke -36kg und Alex Scheld -52kg. Als Drittplatzierte verließen Fabian Brockmann -48kg, Jens Geers -51kg, Tobias Wemker -37kg und Niklas Sentker -53kg die Matte.


nach oben

Ergebnisse und die Tabelle vom ersten Kampftag in Lingen

Für die Kampfgemeinschaft Lingener JV/TV Meppen gewannen folgende Judokas ihre Kämpfe:
-66kg Roman Maininger
-73kg Dennis Klefing
-81kg Konstantin Vollmer, Matthias Grottendieck
-90kg Horst-Dieter Gössling
-100kg Thomas Solbach
+100kg HeinzbHemme 2x


Die Tabelle gibt's hier!


nach oben

Jahreshauptversammlung 2006

Der Lingener Judoverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2005 zurück. Vor allem die guten Leistungen der Judokas auf der Wettkampfmatte, auf der sie sich mehrere Platzierungen auf Landesebene und sogar eine auf deutscher Ebene der Senioren sicherten, seien besonders erfreulich. Im Namen des gesamten Vorstands bedankte sich der 1.Vorsitzende Asim Artanlar vielmals bei allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins.

Geehrt wurden dieses Jahr Peter Utsch, Udo von Wedelstädt, Dieter Petz, Markus Pohl, Tobias Schmidt und Andrea Brüning für ihre 10 jährige Mitgliedschaft. Matthias Thesing, Herbert Krüp und Carsten Krüp empfingen ihre Ehrung für ihre 15 jährige, so wie Horst-Dieter Gössling, Heinz Hemme und Guido Jaske für ihre 20 jährige Mitgliedschaft. Ralf Lücke empfing seine Urkunde für 30 Jahre lange Vereinstreue. Eine Ehrenurkunde für jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit überreichte der Vorstand feierlich an Kurt Slottke.
Das Rennen um den Vereinstitel "Judoka des Jahres 2005" machte dieses Jahr Theresa Johnscher bei den Frauen und Eduard Maininger bei den Männern. Schon jetzt richtet der Verein seinen Blick auf das Jahr 2008 in dem er sein 50 jähriges Jubiläum feiert.



nach oben

Landeseinzelmeisterschaften U 20 in Rastede am 12.02.2006

Vom Lingener-Judo-Verein kämpften am 12.02.06 bei den Landeseinzelmeisterschaften in Rastede 4 Judokas um die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaften.
-60kg belegte Nikolas Grottendieck einen guten 7. Platz
-66kg waren Roman Maininger (9. Platz) und Viktor Betz (11. Platz) am Start.
-73kg erkämpfte sich Dennis Klefing in einer stark besetzten Gewichtsklasse einen guten 11. Platz.



nach oben

Kreismannschaftsmeisterschaft der U11

Für die sechs Judokas des Lingener Judo Vereins der U11 hieß es dran bleiben, um bei der Kreismannschafts-meisterschaft eine Platzierung zu sichern.
Obwohl gleich 3 Gewichtsklassen, bis 35kg, bis 26 und 24kg, nicht belegt werden konnten erkämpfte sich die Mannschaft mit Oliver Schnauber -28kg, Nico Kollmann -30kg, Tom Kollmann -32kg, Albert Maininger und Jannis Klaas -38kg, so wie Fabian Jaske +38kg, den 4.Platz. Vor allem in den hohen Gewichtsklassen setzten sich die jungen Kämpfer durch. Allerdings sei die Gruppe weiterhin aufbaufähig, betonte Trainer Guido Jaske.



nach oben

Internationales Judomasterturnier der Ü30 in Hattingen am 11.03.2006

Beim Internationalen Judomasterturnier der Ü30 in Hattingen erkämpften sich Horst-Dieter Gössling und Heinz Hemme in Ihren Alters-und Gewichtsklassen einen hervorragenden 3. bzw. 2. Platz. An dieser Meisterschaft nahmen 120 Judokas Teil.
Horst-Dieter Gössling konnte in der Gewichtsklasse -90kg (Ü40) einen hervorragenden 3. Platz erkämpfen. Nach zwei schnellen Siegen ( Frank Lohrrack aus Leipzig und Wolfgang Vornhagen aus Erkenschwick) wartete im Halbfinale der amtierende Deutsche Meister Ralf Drechsler ( JKG Essen) auf ihn. Bis kurz vor Kampfende lag Horst-Dieter Gössling mit einer kleinen Wertung (Koka) in Führung. Durch einen Konterwurf (Ko Sote Gake) verlor er diesen Kampf,und es reichte so nur zu einem 3. Platz.
Heinz Hemme erkämpfte sich in der Gewichtsklasse +100kg (Ü40) einen guten 2. Platz. Er gewann 2 Kämpfe womit er im Finale stand. Diesen Kampf verlor er mit einer Haltegrifftechnik gegen Frank Fischer (JKG Essen).



nach oben

Mannschaftskreismeisterschaft U 14

Der Lingener-Judo-Verein nahm mit einer U14 Mannschaft in Nordhorn bei der KMM teil.
Trainer Herbert Krüp sah im ersten Kampf gegen Wietmarschen eine 5:3 Niederlage.
Im zweiten Kampf wartete mit Nordhorn eine starke Mannschaft auf die Lingener Judokas. Diesen Kampf verlor man dann auch mit 6:1.
Im dritten Kampf besiegte man den TV Meppen dann aber mit 5:3 und erreichte damit einen guten 3.Platz.

Für den Lingener-Judo-Verein kämpten -34kg Lukas Dankelmann, -37kg Michael Ratke, -40kg Nils Förstermann, -43kg unbesetzt, -46kg Dennis Gleffe. -50kg unbesetzt, -55kg Alex Scheld und +55kg Phillip Haarmann und Dennis Schmackers.

Mit diesem 3.Platz hat sich der Lingener-Judo-Verein für die BMM qualifiziert. Die am 06.05.06 in Rastede stattfindet. Der Lingener-Judo-Verein gratuliert der U14 Mannschaft und Trainer Herbert Krüp zu dieser tollen Leistung.


nach oben

Flughafencup am 09.07.06 in Langenhagen (Hannover)

Am 09.07.06 nahmen 3 Judokas am Flughafencup in Hannover (Langenhagen)teil. Bei den Damen belegte Theresa Johnscher in der Klasse -57kg einen hervorragenden 3.Platz. Bei den Herren Heinz Hemme +100kg auch einen guten 3.Platz und Viktor Betz -73kg einen 9.Platz.
Der Lingener-Judo-Verein gratuliert den 3 Judokas zu dieser tollen Leistung.



nach oben

Bezirkseinzelmeisterschaft der Damen/Herren am 16.07.06 in Norden

Am 16.07.06 fanden in Norden die Bezirkseinzelmeisterschaften im Judo statt.
Vom Lingener-Judo-Verein war mit 5 Judokas am Start.Bei den Männern kämpften -60kg Oliver Kraß und Nikolas Grottendieck, die beide einen guten 9 Platz belegten. -66kg erkämpfte sich Dennis Klefing einen 7 Platz.
Bei den Damen erkämpften sich -57kg Theresa Johnscher und Dagmar Haase -63kg einen hervorragenden 3 Platz. Damit haben sich beide für die Landesmeisterschaft am 10.09.06 in Holle-Grasdorf qualifiziert.
Der Lingener-Judo-Verein gratuliert den 5 Judokas zu dieser tollen Leistung.



nach oben

DAN-Prüfung bestanden

Zufrieden gratuliert Sportwart Horst-Dieter Gössling dem 1.Vorsitzenden Asim Artanlar zu seiner bestandenen Prüfung zum 2.DAN. Beide Judokas haben sich gemeinsam ein Jahr intensiv auf die Prüfung vorbereitet um das entsprechende Ergebnis zu erzielen.
Abgenommen wurde die mehrstündige Prüfung zum 1. und 2. DAN am 30.07.06 in Oldenburg unter den Augen von Kurt Teller, Sebastian Frey und Michael Lamek. Von 9 Teilnehmern aus dem Weser-Ems Gebiet bestanden neben Artanlar zwei weitere Judokas die Prüfung zum 1. DAN. Während drei Prüflinge das Prüfungsziel nicht erreichten, müssen sich zwei Judokas einer Nachprüfung am Ende des Jahres unterziehen. Ein Teilnehmer musste leider wegen einer erlittenen schweren Verletzung vorzeitig ausscheiden, kann aber das verbliebene Prüfungsfach nach Genesung sicherlich ebenso erfolgreich nachholen.



nach oben

2. Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer über 30 Jahre

Am 07.10.06 fanden in Landshut die 2. Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer über 30 Jahre statt. 400 Judokas aus 17 Bundesländern und in allen Altersklassen standen sich im Wettkampf gegenüber. Darunter waren auch 80 Frauen. Die Judokas Horst-Dieter Gössling und Heinz Hemme nahmen in ihren Gewichts- und Altersklassen daran teil.

Horst-Dieter Gössling erkämpfte sich in der Gewichtsklasse -90kg und Altersklasse Ü40 unter 10 Judokas aus ganz Deutschland einen hevorragenden 5. Platz. Seinen ersten und zweiten Kampf gewann er mit Ippon. Den Kampf im Halbfinale verlor er mit einer kleinen Wertung (Koka) gegen Jordan aus Hamburg. Somit reichte es nur zu dem undankbaren 5. Platz. Damit verbesserte er sich gegenüber dem Vorjahr um 2 Plätze.

Heinz Hemme ging bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften in der Gewichtsklasse +100 kg und Altersklasse Ü40 an den Start. Er erkämpfte sich einen tollen 3.Platz. Nach zwei verlorenen Kämpfen gewann er den dritten Kampf mit Ippon gegen Ickelsheimer (BC Mühlheim).

Beide Vertreter des LJV dürfen somit bei der EM in Prag teilnehmen. Leider musste Heinz Hemme die Teilnahme an der EM aus beruflichen Gründen absagen, sodass Horst-Dieter Gössling den LJV alleine in Prag vertreten wird.

Der Lingener-Judo-Verein gratuliert den beiden recht herzlich zu dieser tollen Leistung.



nach oben

Ergebnisse Kreiseinzelmeisterschaften der U11 2006

Am 7.Oktober 2006 fanden in der Sporthalle der Marienschule in Lingen die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften in der Altersklasse U11 für männliche und weibliche Judokas statt. Bei einer Teilnehmerzahl von 61 Judokas aus 8 Vereinen kam der Lingener Judo Verein zu folgenden erfolgreichen Platzierungen:
Den ersten Platz belegten Oliver Schnauber, Britta Förstermann und Chris Scheld.
Fabian Jaske, Nico Kollmann und Albert Maininger erkämpften sich den dritten Platz.
Der 4. Platz wurde belegt von Jan Antons, Tom Kollmann, Julian Müter, Patrick Merting und Marco Eder.
Der Verein gratuliert seinen Judokas zu ihren Platzierungen.



nach oben

Ergebnisse Bezirkseinzelmeisterschaften der U11 2006

Am 12.11.2006 fanden in Wallenhorst die diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften in der Altersklasse U11 für männliche und weibliche Judokas statt.
Für den Lingener Judo-Verein erreichten folgende Judoka erfolgreiche Platzierungen:
  • 3. Platz für Fabian Jaske
  • 4. Platz für Chris Scheld und Oliver Schnauber
  • 5. Platz für Britta Förstermann und Nico Kollmann

  • Der Verein gratuliert seinen Judokas zu ihren Platzierungen.


    nach oben

    Kreiseinzelmeisterschaften der Damen/Senioren in Nordhorn am 11.11.06

    Auf den diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der Damen und Senioren konnten sich so gut wie alle teilnehmenden Judokas des Lingener Judovereins souverän platzieren.

    Eduard Maininger -60kg und Marcel Klefing -73kg belegten den 3.Platz. Dennis Klefing -66kg und Viktor Betz -73kg belegten jeweils den 2.Platz.

    Bei den Damen erkämpften sich in der Gewichtsklasse -57kg Ramona Haase den 3.Platz und Malgorzata Rusek den 2.Platz. Dagmar Haase sicherte sich -63kg sogar Platz 1. Theresa Johnscher ist aus gesundheitlichen Gründen leider ausgeschieden. Der Verein gratuliert zu den Platzierungen.



    nach oben

    Lingener Judoka Horst-Dieter Gössling erreichte auf der
    Judo Europameisterschaft in Prag den 7. Platz.

    In Prag fanden vom 17.11 bis 19.11.2006 die Judo-Europameisterschaften der Ü 30 statt. Judokas aus 36 Nationen (600 Männer und 180 Frauen) kämpften in ihrem Alters- und Gewichtsklassen um den Europameistertitel. Vom Lingener-Judo-Verein vertrat Horst-Dieter Gössling die Deutschen Farben. In seiner Altersklasse Ü40 und Gewichtsklasse -90 kg erreichte der Judoka unter 18 Teilnehmern einen hervorragenden 7. Platz.

    In seinem ersten Kampf bezwang er den Slovenen Kohut mit einer Yuko Wertung. Den zweiten Kampf verlor er (mit Armhebel) gegen den späteren Sieger Kononenko aus Russland. In diesem Kampf überdehnte er sich den rechten Ellebogen und mußte sich Aufgrund der Beschwerden untersuchen lassen. Im dritten Kampf besiegte er dann den Italiener Muratori durch Koka. Im vierten Kampf verlor Horst-Dieter Gössling dann gegen den Portogiesen Gurerreiro durch Aufgabe auf Grund seiner Armverletzung. Somit reicht es "nur "zu Platz 7.

    Zu dieser tollen Leistung gratuliert der Lingener-Judo-Verein Horst-Dieter Gössling recht herzlich.



    nach oben

    Begeisterung beim Nikolaus.

    Einen Besuch der besonderen Art machte der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht in der Turnhalle der Marienschule. Über 60 Judokas trainierten eifrig Fallübungen, Wurftechniken und Haltegriffe und versuchten dabei auch noch möglichst eine gute Figur zu machen um ihre Gäste zu beeindrucken. Denn wer dem Nikolaus eine saubere Technik präsentierte konnte sich über eine kleine Überraschung aus dem Sack von ihm freuen.

    Zahlreiche Eltern verfolgten die Trainingseinheit gespannt, schließlich herrscht eine besondere Motivation die man spüren konnte. Um den traditionellen Charakter eines Nikolausbesuches nicht aus den Augen zu verlieren trugen einige Kämpfer zusätzlich ein Gedicht vor. So gingen alle Besucher und Teilnehmer nicht mit leeren Händen nach hause und konnten sich über eine vielfältige und etwas andere Übungsstunde freuen. Dem Nikolaus und seinem Gehilfen gefielen die 2 Stunden Training die von 3 Trainern des Lingener Judo Vereins geleitet wurden, dass er versprach auch nächstes Jahr wieder vorbeizuschauen.


    nach oben

    Gürtelprüfung des Lingener Judo Vereins

    Bei der diesjährigen Gürtelprüfung am 17.12.06 war deutlich zu erkennen, dass es dem LJV nicht an Nachwuchs fehlt. Souverän präsentierten die jungen Judokas Fallübungen, Wurftechniken und Haltegriffe und absolvierten somit erfolgreich ihr jeweiliges Prüfungsprogramm. Julia Rapin, Felix Schepergerdes, Anna Hebelmann, Lea Konermann, Michael Hard, Erik Upschulte, Felix Kurzock, Nils Graefe, Tariq Jawaid sind nun berechtigt den weiß-gelben Gürtel zu tragen. Die Prüfung zum gelben Gürtel bestanden Fabian Clausen, Ina Hermes, Bastian Kroner, Justin Peters und Niclas Bertels. Der Verein gratuliert seinen jungen Talenten.


    nach oben

    Alexander Betz verpasst knapp Erstplatzierung.

    Auf der Landeseinzelmeisterschaft der Männer U16 in Hollage errang Alexander Betz Platz 2 in der Gewichtsklasse -46 kg. Der engagierte Kämpfer des Lingener Judo Vereins setzte sich auf der Meisterschaft konsequent durch und besiegte seine Gegner durch Würgetechniken. Lediglich im Finale musste sich Betz knapp geschlagen geben und verfehlte somit leider den ersten Platz. Die Qualifizierung für die norddeutschen Einzelmeisterschaften hat Betz jedoch trotzdem erreicht, sodass er im nächsten Jahr erneut antritt um den Verein zu repräsentieren.



    nach oben